"Help, I need somebody,  Help, not just anybody,  Help, you know I need someone, help"

(The Beatles)

 


 

In unserer Musiklaufbahn haben wir bereits Vieles gesehen und erlebt. Gerne möchten wir mit Ihnen unsere Erfahrungen teilen und Ihnen mit ein paar Tipps zur Seite stehen.

 


Platzieren Sie die Tanzfläche nach Möglichkeit neben der Bar / dem Ausschank

Oftmals stehen die Gäste sonst am anderen Ende des Raumes und die Tanzfläche bleibt weitestgehend leer. So baut sich nur schwer eine Stimmung auf.

 

Beauftragen Sie einen Verantwortlichen für den Ablauf des Abends

Programmpunkte absprechen, Gäste an den Platz bitten, etc. - Genießen Sie Ihren Abend so gut es geht. Beauftragen Sie Ihren Trauzeugen oder einen Freund / Freundin, sich um den organisatorischen Teil Ihres Festes zu kümmern. Gerne übernehmen auch wir die Abstimmung der Programmpunkte und koordinieren den Ablauf für Sie mit.

 

Denken Sie an die kleinen Gäste

Kindern langweilen sich oft und fangen an zu quengeln. Vielleicht gibt es einen separaten Raum oder es lässt sich eine Spielecke einrichten. Ggf. wäre es sinnvoll, eine Babysitterin zu engagieren, die sich um die Kinder kümmert, so dass alle Ihre Gäste Ihr Fest mit Freude genießen und miterleben können. Eine schöne Idee ist es auch, die Kinder in das Geschehen mit einzubinden. Veranstaltet kleine Wettbewerbe, wer die meisten Glückwünsche an das Brautpaar sammelt, etc. Außerdem gibt es die Möglichkeit eine kleine Tanz- und Singrunde mit Kinderliedern zu spielen, gerne animieren wir die Kinder zum Mitsingen und Mittanzen.

 

Machen Sie sich nicht so viele Gedanken um Ihren Zeitplan - er geht in der Regel eh nicht auf.

Das Wichtigste an Ihrem schönsten Tag ist, dass Sie ihn genießen! Ein roter Faden ist selbstverständlich wichtig. Dennoch machen Sie sich keinen Druck, wenn etwas nicht so abläuft wie es geplant war, die Suppe zu spät an den Tisch kommt oder der Brautvater eine zu lange Rede hält. An dieser Stelle sind auch wir flexibel und können spontan reagieren, dass keine zu langen Pausen entstehen.  

  

Welches Gastgeschenk sollen wir nehmen?

Bilder des Brautpaares lassen sämtliche Drucksachen und Elemente der Dekoration persönlicher wirken. Ihr könnt beispielsweiße auch Pralinen, Schokolade oder auch eure persönliche eigene CD mit euren Fotos und Vorstellungen bedrucken lassen.

 

Notfallkörbchen und Flipflops

Gebt euren Gästen das Gefühl, dass es Ihnen an nichts fehlen wird. Platziert auf den Toiletten kleine Körbchen mit Notfallhelfern wie Deo, Blasenpflaster, Taschentücher, Handcreme, Aspirin, Tampons, ein kleines Nähset, usw.

Gegen müde und schmerzende Füße helfen "Einmal-Flipflops", damit das Tanzbein weiter geschwungen werden kann.

Kontakt & Booking:

 info@unisonomusic.de